In unserem Vergleichstest haben wir mehrere Feuchtigkeitscremes genau unter die Lupe genommen. Passend dazu findet ihr anbei eine Übersicht der besten Feuchtigkeitscremes im Vergleich, die allesamt für feuchtigkeitsspendende Eigenschaften sorgen.

Feuchtigkeitscreme Test 2017 – Die besten Feuchtigkeitscremes im Vergleich

Wenn ihr also gerne wissen wollt, welche nun die beste Feuchtigkeitscreme ist, so seid ihr hier auf dieser Seite von Stylecollect genau an der richtigen Adresse. Neben dem Feuchtigkeitscreme Test beantworten wir ebenfalls einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Anwendung dieser speziellen Creme auf der Gesichtshaut. Scrollt hierzu einfach weiter hier auf dieser Seite nach unten.

Unser Feuchtigkeitscreme Testsieger – Die Elizabeth Arden Green Tea Honey Drops Body Cream ist die beste Feuchtigkeitscreme

Elizabeth Arden Green Tea Honey Drops Body Cream
Preis: 24,99€
Sie sparen: 22.01€ (47%)
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Für die besten Ergebnisse konnten in unserem Test die Feuchtigkeitscreme der Marke Elizabeth Arden sorgen. Im Detail handelt es sich hierbei um das Produkt Green Tea Honey Drops Body Cream, wobei es sich um eine extrem feuchtigkeitsspendende Creme dreht, die ihr für den gesamten Körper anwenden könnt.

Die Marke Elizabeth Arden setzt hierbei auf einen Mix aus echtem Honig sowie Grüntee-Extrakt. Dieser sorgt dafür, dass die Haut unter anderem beruhigt wird. Des Weiteren kommen bei der Elizabeth Arden Green Tea Honey Drops Body Cream noch die Inhaltsstoffe Caraway, Rhabarber, Zitronen sowie Orange und Bergamotte zum Einsatz.

In unserem Test konnte die Feuchtigkeitscreme von Elizabeth Arden mit einer guten Konsistenz beeindrucken. Außerdem ist die exzellente Verträglichkeit auf der Haut positiv hervorzuheben. Gleiches gilt für den Duft, der sehr angenehm ist. Bei der Anwendung der Elizabeth Arden Feuchtigkeitscreme ist ebenfalls anzumerken, dass die Lotion sehr schnell einzieht und die Haut beruhigt.

Für Fans von Naturkosmetik ist die Feuchtigkeitscreme von Elizabeth Arden hingegen aufgrund der Inhaltsstoffe nicht geeignet. Neben unserer Meinung als Testsieger in dem Vergleich der Feuchtigkeitscreme sind die Bewertungen der Käufer auf Amazon für dieses Produkt hingegen ebenfalls beeindruckend.

Der Preis-Leistungs-Sieger im Feuchtigkeitscreme Test – InstaNatural Retinol Feuchtigkeitscreme

InstaNatural Retinol Feuchtigkeitscreme
Preis: nicht verfügbar
Zuletzt aktualisiert am 09.03.2017

Für ein paar Euro weniger bekommt ihr mit der Feuchtigkeitscreme der Marke InstaNatural ebenfalls eine sehr gute Option, die eine wirkungsvolle Methode bietet, mit der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden kann. Die Marke InstaNatural vertraut bei der Feuchtigkeitscreme unter anderem auf Retinol, Vitamin C sowie Sheabutter, Jojobaöl und Hyaluronsäure. Passend dazu können wir euch auch unseren Hyaluron Serum Test empfehlen.

Bei der InstaNatural Retinol Feuchtigkeitscreme handelt es sich um eine sehr wirkungsvolle Hautcreme, die einige natürliche Antioxidants-Vorteile bietet und somit die Haut versorgt. Besonders im Gesicht, auf der Stirn sowie auf den Wangen sorgte die InstaNatural Feuchtigkeitscreme gute Ergebnisse.

Zu den Anti-Aging-Effekten, die der Hersteller anpreist, können wir leider nichts sagen, da der Test nicht mit der entsprechenden Zielgruppe durchgeführt wurde. Wir haben allerdings einen Blick in die Kommentare zu dem Produkt auf Amazon geworfen, wo auch positive Effekte bezüglich der Reduzierung von Falten erwähnt wurden. Gerne könnt ihr uns hierzu auch einen Kommentar weiter unten auf dieser Seite hinterlassen, worüber wir uns sehr freuen würden.

Eine gute Feuchtigkeitscreme aus dem Bereich der Naturkosmetik – Die Lavera Feuchtigkeitscreme Q10

Lavera Feuchtigkeitscreme Q10
Preis: 9,45€
Sie sparen: 2.54€ (21%)
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Solltet ihr auf der Suche nach einer Feuchtigkeitscreme sein, wobei ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, so können wir euch die Lavera Feuchtigkeitscreme Q10 empfehlen. Diese ist bereits für recht wenig Geld erhältlich und zeichnet sich durch die Inhaltsstoffe Bio-Jojoba, Bio-Aloe Vera & Coenzym Q10 aus.

Die Feuchtigkeitscreme zieht schnell ein und spendet der Haut ausreichend Feuchtigkeit. Besonders positiv ist das Jojoba-Öl zu erwähnen, wobei es sich um ein pflanzliches Öl mit einem sehr hohen Pflegevermögen dreht.

Sämtliche der Rohstoffe, die der Hersteller Lavera zur Produktion dieser hochwertigen Feuchtigkeitscreme verwendet, stammen dabei aus kontrolliert biologischem Anbau, sodass in erster Linie Anhänger der Naturkosmetik hierbei von einer guten Alternative zu den oben genannten Feuchtigkeitscremes profitieren können.

Gute Feuchtigkeitscremes bis 10 Euro – Die Garnier SkinActive Hydra Bomb Feuchtigkeitscreme

Garnier SkinActive Hydra Bomb Feuchtigkeitscreme
Preis: 4,65€
Sie sparen: 0.84€ (15%)
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Falls ihr hingegen auf der Suche nach einer besonders günstigen Feuchtigkeitscreme sein sollten, so bietet sich die Garnier SkinActive Hydra Bomb 3 in 1 Tagespflege gut für euch ein, die in der praktischen 50ml-Größe zu einem guten Preis verkauft wird. Garnier setzt hierbei unter anderem auf Granatapfel und Amla und bietet eine Formel, die für 24 Stunden lang ausreichend Feuchtigkeit für die Haut spendet.

Der Preis und die Leistung der Garnier SkinActive Hydra Bomb Feuchtigkeitscreme kann als gut bezeichnet werden. Dies trifft allerdings nicht zwingend auf die verwendeten Inhaltsstoffe fest. In unserem Test der Feuchtigkeitscreme von Garnier waren wir positiv von dem dezenten Duft überrascht, was für alle Befürworter einer schlichten Feuchtigkeitscreme also durchaus ausschlaggebend sein sollte.

Hautirritationen traten in unserem Test der Feuchtigkeitscreme von Garnier ebenfalls nicht auf. Dennoch sollten Verbraucher mit einer stark reizbaren und empfindlichen Haut besser zu einer anderen Feuchtigkeitscreme greifen, die ebenfalls aus dem höheren Preissegment stammt.

Feuchtigkeitscremes für die trockene Haut

Gerade bei Anwendern mit sehr trockener Haut gibt es prinzipiell sehr viele unterschiedliche Feuchtigkeitscremes zu kaufen, die in der Regel allesamt für die entsprechende Wirkung sorgen. Hier könnt ihr euch also auch für eine der oben vorgestellten Lösungen entscheiden. Gerade also in den kalten Monaten des Jahres bietet sich eine solche Feuchtigkeitscreme zur Anwendung bei trockener Haut sehr gut für euch an.

Dies hängt in erster Linie mit der Kälte und mit der Feuchtigkeit in der Luft im Winter zusammen. Werden die Räume zudem sehr stark während dieser kalten Jahreszeit aufgeheizt, so wird das Problem mit der trockenen Haut noch mehr verstärkt. Die oberste Hautschicht trocknet also aus und bröckelt, sofern man nicht mithilfe einer hochwertigen Feuchtigkeitscreme entgegensteuert.

Falls ihr euch gezielt auf eine Feuchtigkeitscreme für trockene Haut festlegen wollt, dann achtet bitte darauf, dass diese sehr fettreich ist. Entgegen der Meinung, dass die meisten dieser Feuchtigkeitscremes eher schlecht in die Haut einziehen, gibt es auch alternative Lösungen, bei denen dieses Problem hingegen nicht in unserem Test der Feuchtigkeitscremes zu bemerken war. Wir empfehlen euch hierzu die oben vorgestellten Testsieger.

Feuchtigkeitscremes bei Neurodermitis

Habt ihr mit der Neurodermitis zu kämpfen, so stellt ihr euch mit Sicherheit auch die Frage, welche Feuchtigkeitscreme nun am besten für euch geeignet ist. Prinzipiell sind sich viele Menschen mit Neurodermitis unsicher, ob nun eine klassische Fettcreme oder besser eine spezielle Feuchtigkeitscreme ausgewählt werden sollte.

In einem solchen Fall können wir bei besonders trockener und rissiger Haut nur dazu raten, dass ihr zu einer reichhaltigen Fettcreme greift. Diese sorgt nämlich dafür, dass die Haut geschmeidiger wird.

Würdet ihr hingegen auf eine wasserhaltige Feuchtigkeitscreme setzen, so kann es durchaus der Fall sein, dass diese Creme für eine noch stärkere Austrocknung sorgt, da der Anteil des Wassers auf der Haut schneller verdunstet. Bei weiteren Fragen und großen Problemen mit der Neurodermitis solltet ihr auch natürlich aber immer an einen möglichst kompetenten Hautarzt wenden, der euch gezielt mit entsprechenden Lösungen weiterhelfen kann.

Feuchtigkeitscreme bei Akne

Welche Feuchtigkeitscremes nun bei Akne empfehlenswert sind, wollen wir euch in diesem Abschnitt näherbringen. Prinzipiell leiden Menschen mit Akne in der Regel an einer sehr trockenen Haut, die es zu behandeln gilt. Zu begründen ist die trockene Haut bei Akne mit der keratolytischen Wirkung zahlreicher Cremes, die zur Anwendung verschrieben werden. Diese Mittel sorgen dann dafür, dass der Haut die Fette entzogen werden. Es kommt also unter Umständen zu einer Überproduktion und es entstehen die nervigen Pickel der Akne.

Akne-Feuchtigkeitscremes sollten der Haut also ausreichend Feuchtigkeit spenden können, damit dieser Effekt möglichst stark eingedämmt werden kann. Allerdings ist es sehr wichtig, dass Verbraucher mit Akne auf die Inhaltsstoffe der Feuchtigkeitscremes achten, denn hier kann man schnell grobe Fehler machen, die es zu vermeiden gilt.

Verzichtet also auf jeden Fall auf Feuchtigkeitscremes mit komedogenen Inhaltsstoffen. Hierbei handelt es sich unter anderem um Algenextrakt oder auch Irisch-Moos und viele weitere Dinge, über die euch Fachleute näher aufklären können. Diese sorgen nämlich für eine Verstopfung der Hautporen. Somit wird die Bildung der Hautporen gestärkt, sodass Mitesser entstehen. Passend dazu empfehlen wir euch auch unseren Artikel zu einem umfassenden Überblick der Blackhead Killer hier auf Stylecollect.

Feuchtigkeitscreme bei unreiner Haut

Gerade wenn man die Pubertät bereits hinter sich gelassen hat, nerven Pickel umso mehr. Um den Ursachen der Entstehung der Pickel auf den Grund zu gehen, kommt man als Verbraucher nicht um Feuchtigkeitscremes herum. So können wir euch zur Anwendung fast alle der oben aufgeführten Feuchtigkeitscremes empfehlen, die überschüssiges Hautfett und Unreinheiten auf der Haut entfernen können.

Viele der Feuchtigkeitscremes sänftigen des Weiteren Hautirritationen und verhindern Rötungen sowie das Entstehen von Bakterien und daraus folgenden Pickeln.

Konjac Schwamm Bambuskohle
Preis: 6,19€
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Als eine gute Lösung für unreine Haut können wir euch die natürliche Konjac Schwamm Bambuskohle empfehlen, die ihr euch bequem auf Amazon bestellen könnt, um die unreine Haut behandeln zu können.

Wie entsteht die unreine Haut überhaupt?

Unreine Haut ist mit Talgdrüsenfollikeln zu begründen, wobei es sich um Verhornungsstörungen dreht, die eine hohe Entzündungsbereitschaft fördern. Diese führen letztendlich zu den optischen Effekten einer unreinen Haut. So bilden sich Mitesser auf der Haut und die Poren verhornen, sodass letztendlich Pickel entstehen können.

Um eine unreine Haut, also vor allem auch Pickel, Rötungen und Mitesser vermeiden zu können, sollten Stressfaktoren reduziert werden. Genau solche stressigen Situation sorgen in unserem Alltag nämlich für einen schwankenden Hormonhaushalt, sodass die Talgproduktion angekurbelt wird.

Feuchtigkeitscreme bei fettiger Haut

Habt ihr hingegen eine fettige Haut, dann ist es sehr wichtig, dass ihr gezielt zu entsprechenden Produkten greift, die für diese Hauteigenschaften bestimmt sind. Verzichtet demnach auf jeden Fall auf fettige Cremes, sondern verwendet stattdessen spezielle Produkte, die für diesen Hauttyp geeignet sind.

In diesem Zusammenhang können wir euch vor allem die Feuchtigkeitscremes empfehlen, die ölfrei sind und demnach über keine Fette verfügen. Diese Feuchtigkeitscremes sorgen bei der Anwendung auf fettiger Haut vor allem dafür, dass die Haut letztendlich beruhigt wird. Die Feuchtigkeitscremes sollten des Weiteren keinen Alkohol beinhalten.

Konjac Schwamm Bambuskohle
Preis: 6,19€
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Fettige und unreine Haut ist beispielsweise mit der Konjac Schwamm Bambuskohle gut zu behandeln, die ihr euch bereits für wenig Geld zulegen könnt. Die Besonderheit dieser Bambuskohle ist, dass diese zu 100 Prozent natürlich sowie nachhaltig und vegan ist. Keine Zusatzstoffe, die möglicherweise für euch bedenklich sind, kommen demnach bei dieser alternativen Gesichtspflege zum Einsatz, was wirklich sehr praktisch ist.

Seid ihr der Meinung, dass ihr mit extrem fettiger Haut zu kämpfen habt, so wendet euch am besten an einen Hautarzt. Unter Umständen rät euch dieser dann zum Einsatz von Kosmetik mit Alkohol oder entsprechenden weiteren Alternativen zur Anwendung an den betroffenen Stellen der Haut.

Feuchtigkeitscreme für die Mischhaut

Bei der Mischhaut sollten ebenso spezielle Feuchtigkeitscremes zum Einsatz kommen. Gerade auf sehr reichhaltige und fettige bzw. ölige Feuchtigkeitscremes solltet ihr demnach auf jeden Fall verzichten und stattdessen zu einer ausgewogeneren Creme greifen.

Gerade die flexibel einsetzbaren Feuchtigkeitsgels sind hierbei eine gute Option für euch, wenn ihr über eine Mischhaut verfügt und auf der Suche nach einer Feuchtigkeitscreme sein solltet.

Die beste Feuchtigkeitscreme für die Mischhaut – Das InstaNatural Bio Aloe Vera Gel

InstaNatural Bio Aloe Vera Gel
Preis: 49,99€
Zuletzt aktualisiert am 09.03.2017

Sehr empfehlenswert ist vor allem das InstaNatural Bio Aloe Vera Gel bei der Anwendung bei Mischhaut. Hierbei dreht es sich um ein reines Aloeveragel, das für Männer und Frauen geeignet ist und sowohl im Gesicht sowie am gesamten Körper angewendet werden kann.

Für eine besonders reichhaltige Pflege des Gesichts können wir euch das Aloeveragel der Top-Marke InstaNatural also stets empfehlen. Beachtet aber bitte, dass dieses Feuchtigkeitsgel sehr flüssig ist und demnach gesondert verwendet werden sollte.

Feuchtigkeitscremes ohne Alkohol und Parfum

Viele Marken und Hersteller verwenden bei der Produktion der Feuchtigkeitscremes auch unnatürliche Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Alkohol und Parfum, damit die Cremes für den Anwender beim Auftragen auch möglichst gut riechen. Gleiches gilt für Parebene und ähnliche Dinge, die hier ebenfalls oftmals zum Einsatz kommen. Ob dies nun positiv oder negativ ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Da jedoch viele Verbraucher vor allem Feuchtigkeitscremes ohne Alkohol und Parfum suchen, wollen wir euch anbei einige passende Produkte näher vorstellen, die sich möglicherweise auch für euch zur Anwendung eignen. Gerade in dem Bereich der Naturkosmetik findet ihr demnach einige Feuchtigkeitscremes, die über keine unnatürlichen Inhaltsstoffe verfügen.

Zaffiro Organica Naturkosmetik Feuchtigkeitscreme
Preis: 39,90€
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Die Zaffiro Organica Naturkosmetik Feuchtigkeitscreme ist unter anderem eine praktische Alternative zu den Cremes mit unnatürlichen Inhaltsstoffen, die wir euch weiter oben hier auf dieser Seite näher vorgestellt haben. Diese Feuchtigkeitscreme der Marke Zaffiro Organica Naturkosmetik bietet zudem einen Anti-Aging-Effekt und verfügt nicht nur über Vitamin E, sondern auch über OMEGA3 und bietet demnach eine sehr intensive straffende Feuchtigkeitspflege, die nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer von Interesse sein könnte.

Gerade die vielen sehr positiven Bewertungen der Kunden, die sich bereits auf die Zaffiro Organica Naturkosmetik Feuchtigkeitscreme festgelegt haben, beeindrucken fast durchweg. In unserem Test der Zaffiro Organica Naturkosmetik Feuchtigkeitscreme konnten wir ebenfalls nur positive Effekte auf der Haut betrachten, sodass wir euch diese spezielle Creme auf natürlicher Basis empfehlen können. Der Preis ist ebenso recht gut und für eine Anwendung reichen zwei bis zu drei Fingerspitzen dieser Feuchtigkeitscreme bereits voll aus.

Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor

Einige Feuchtigkeitscremes bieten aufgrund ihrer Inhaltsstoffe einen Lichtschutzfaktor. Viele Feuchtigkeitscremes hingegen nicht. Wenn ihr also effektiv dem Hautkrebs vorbeugen wollt, dann legt euch auf jeden Fall auf eine spezielle Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor fest.

Sehr gut eignet sich in einem solchen Fall die Olaz Essentials Complete Tagescreme für euch, die den LSF 15 bietet und die Haut den ganzen Tag lang sehr wirksam vor einer frühzeitigen Alterung aufgrund der UV-Strahlung der Sonne schützen kann.

Von einigen weiteren Herstellern sind ebenfalls Feuchtigkeitscremes mit Lichtschutzfaktor erhältlich, wie zum Beispiel von Nivea, Eucerin sowie von La Roche-Posay.

Feuchtigkeitscreme für Männer

Aufgrund der speziellen Anforderungen von Männern haben einige Hersteller ebenfalls entsprechende Feuchtigkeitscremes für diese Zielgruppe entwickelt. Um jedoch nun die passende Feuchtigkeitscreme für Männer finden zu können, gilt es einige Dinge zu beachten.

Die Männerhaut ist in der Regel deutlich robuster als die Haut von Frauen. Aufgrund dessen solltet ihr euch auf eine Feuchtigkeitscreme festlegen, die für eine normale bis fettige Haut geeignet ist. Männer, die an einer trockenen Haut leiden, sollten hingegen zur einer Feuchtigkeitscreme greifen, die sowohl Fett als auch Feuchtigkeit für die Haut bietet.

Die L’Oréal Men Expert Hydra Energy Comfort Max Feuchtigkeitscreme für Männer im Test

L’Oréal Men Expert Hydra Energy Comfort Max Feuchtigkeitscreme für Männer
Preis: 5,95€
Sie sparen: 3.04€ (34%)
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Die L’Oréal Men Expert Hydra Energy Comfort Max Feuchtigkeitscreme für Männer ist unter anderem eine gute Creme, die bereits für wenig Geld erhältlich ist und effektiv bei trockener Haut wirkt und dieser für 24 Stunden lang ausreichend Feuchtigkeit spendet. L’Oréal setzt hierbei auf das ADS Active Defense System und stärkt die Männerhaut für eine extra Widerstandskraft gegen die tägliche Belastung im Alltag.

Eine bessere Alternative – Die Bulldog Original Feuchtigkeitscreme

Bulldog Original Feuchtigkeitscreme
Preis: 6,49€
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

In unserem Test von insgesamt drei verschiedenen Feuchtigkeitscremes für Männer konnte sich vor allem die Bulldog Original durchsetzen. Hierbei handelt es sich um die spezielle Feuchtigkeitscreme, die eine gute Hautpflege für Männer bietet und über eine nicht fettende Formel verfügt. Weder Parabene noch künstliche Farbstoffe oder auch synthetische Duftstoffe kommen hierbei von dem Hersteller Bulldog zum Einsatz.

Gerade Männer mit einer sehr empfindlichen Haut sollten sich die preiswerte Bulldog Original Feuchtigkeitscreme einmal anschauen, denn in unserem Test konnte diese nach der Anwendung für stets gute Resultate sorgen. Die Bulldog Original Feuchtigkeitscreme fettet die Gesichtshaut zudem nicht nach. Somit sorgt die Creme ebenfalls für eine natürliche Ausstrahlung, was leider nicht bei allen Feuchtigkeitscremes der Fall ist.

Die dritte Feuchtigkeitscreme für Männer im Test – Die Nivea Men Original-mild Intensive Feuchtigkeitscreme

Nivea Men Original-mild Intensive Feuchtigkeitscreme
Preis: 26,39€
Zuletzt aktualisiert am 27.03.2017

Der Hersteller Nivea ist natürlich auch für seine Männerpflegeserie bekannt, die ebenfalls eine Feuchtigkeitscreme für Herren beinhaltet. Hierbei handelt es sich um die Nivea Men Original-mild Intensive Feuchtigkeitscreme, die die Trockenheit und das Spannungsgefühl der Männerhaut verringert und das größte Organ des Menschen außerdem mit ausreichend Feuchtigkeit und Pflege versorgt.

Nivea bietet mit der Original-mild Intensive Feuchtigkeitscreme eine solide Lösung an. Allerdings sind die verwendeten Inhaltsstoffe zum Teil recht stark zu kritisieren, wie beispielsweise das zur Produktion verwendete Aluminium. Alles in allem bietet die Nivea Men Original-mild Intensive Feuchtigkeitscreme jedoch eine gute Feuchtigkeit für die Gesichtshaut, wobei wir vor allem auch von dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt wurden.

Was ist eine Feuchtigkeitscreme denn eigentlich genau?

Bei einer Feuchtigkeitscreme handelt es sich, wie der Name bereits vermuten lässt, um eine Creme, die der Haut ausreichend Feuchtigkeit spenden soll. Viele Hersteller vermarken ihre Feuchtigkeitscremes aber auch als Anti-Aging-Cremes sowie als Tagescremes oder auch Nachtcremes.

Je nach Hersteller und spezieller Feuchtigkeitscreme bieten die entsprechenden Lösungen unterschiedliche Effekte und sind zum Teil nur für spezielle Anwendungsfälle gedacht, wie weiter oben in diesem Beitrag bereits beschrieben wurde. In diesem Zusammenhang sind also vor allem die Feuchtigkeitscremes für unreine bzw. für die fettige Haut zu nennen. Feuchtigkeitscreme für Akne und trockene Haut sind aber auch erhältlich.

Neben der Hautstraffung und Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit sorgen die Feuchtigkeitscremes außerdem je nach Ausführung für eine Regeneration und viele weitere Eigenschaften. Prüft hierzu am besten die Beschreibung der entsprechenden Feuchtigkeitscremes, denn viele verschiedene Cremes bieten unterschiedliche Effekte.

Wann die Anwendung der Feuchtigkeitscreme schadet

Eine Feuchtigkeitscreme sollte anwendet werden, sofern entsprechende Feuchtigkeitsverluste bei der Haut beobachtet wurden. Dies ist vor allem bei der reifen Haut der Fall, wobei auch Menschen im jungen Alter bereits damit zu kämpfen haben.

Gerade junge Menschen unter 25 sollten bei der Verwendung der Feuchtigkeitscreme allerdings stets darauf achten, dass nicht übertrieben wird. Ansonsten kann es nämlich der Fall sein, dass die Haut zu früh mit negativen Inhaltsstoffen versorgt wird und sich über die Jahre nicht mehr ausreichend regenerieren kann.

Allgemein gilt es in diesem Zusammenhang auch stets darauf hinzuweisen, dass man es nicht mit der Anwendung der Feuchtigkeitscremes auf der Haut übertreiben sollte. Missachtet also auf keinen Fall die Jahreszeit, denn im Winter ist die Haut auf eine viel intensivere Pflege als im Sommer angewiesen. Dies bestätigen auch zahlreiche renommierte Hautärzte!

Vollkommen ausreichend ist es außerdem, wenn das Gesicht am Morgen sowie abends mit der Feuchtigkeitscreme versorgt wird, nachdem die Reinigung erfolgt ist. Getreu dem Motto „Mit viel Feuchtigkeitscreme viel bewirken“ solltet ihr demnach nicht vorgehen, da dies zu negativen Effekten der Haut führen kann, wie zum Beispiel Pickel, Mitesser oder auch schuppige Stellen und vieles mehr.

Gerade auch unterschiedliche Mittel der Feuchtigkeitscremes sollten nicht durcheinander genutzt werden. Die zu häufige Abwechslung der Feuchtigkeitscremes sorgt nämlich unter Umständen auch für Ausschläge, Rötungen auf der Haut sowie für Pickelchen.

Gibt es einen Feuchtigkeitscreme Test der Stiftung Warentest?

Die renommierte Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit leider noch keinen spezifischen Test der Feuchtigkeitscremes durchgeführt. Stattdessen haben die Kollegen lediglich Cremes aus anderen Produktbereichen näher unter die Lupe genommen, wie beispielsweise Anti-Aging-Cremes oder auch Antifaltencremes sowie BB Creams und Tagescremes.

Aufgrund dessen können wir euch also keinen Link zu einem Feuchtigkeitscreme Test der Stiftung Warentest anbieten.

Was sagt die ÖKO Test zur den Feuchtigkeitscremes?

Genau wie die Stiftung Warentest hat sich die ÖKO Test auch noch speziell um die Feuchtigkeitscremes gekümmert. Stattdessen erfolgte lediglich ein Vergleich der Erfahrungen mit einigen unterschiedlichen Gesichtscremes.

Dieser Gesichtscreme Test stammt allerdings aus dem Juni 2013 und ist demnach nicht aktuell. Falls ihr euch also konkret für einen Vergleich der Gesichtscremes interessieren solltet, so schaut euch am besten einmal den Gesichtscreme Test hier auf Stylecollect näher an. Dort haben wir unter anderem einen Testsieger gekürt, der in unserem Test für sehr gute Ergebnisse sorgen konnte.

Feuchtigkeitscremes bei dm

Die Drogerie dm bietet in dem eigenen Sortiment natürlich auch einige Feuchtigkeitscremes verschiedener Hersteller sowie von der eigenen Marke an. In diesem Zusammenhang ist vor allem die Tagespflege feuchtigkeitsspendende Tagescreme der dm-Marke Balea zu nennen. Diese haben jedoch nicht im Detail ausprobiert, sodass wir euch leider keinen Eindruck dazu bieten können.

Als eine weitere Alternative zu der Balea Tagespflege gibt es bei dm auch die MEN Feuchtigkeitscreme der Eigenmarke alverde Naturkosmetik. Diese ist speziell für Männer geeignet und spendet der Haut über 24 Stunden lang Feuchtigkeit.

Feuchtigkeitscremes bei der Rossmann Drogerie

Bei Rossmann in der Drogerie ist mit der Rival de Loop Perfect Teint hautverfeinernden 24h Feuchtigkeitscreme ebenfalls eine solche Spezial-Creme erhältlich. Ansonsten fokussiert sich die Drogerie Rossmann allerdings auf das Angebot der Feuchtigkeitscremes anderer Marken bzw. Hersteller.

So findet ihr in eurem Rossmann-Markt also unter anderem Feuchtigkeitscremes von lavera sowie von Neutrogena. In beiden Fällen dreht es sich um einfach anzuwendende Feuchtigkeitscremes, die bereits für sehr wenig Geld erhältlich sind und die Unreinheiten der Haut entfernen sollen.

Bewerte diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lesetipp für dich

Poppy Austin – Die hochwertige Wirkstoffkosmetik im Überblick

Die Marke Poppy Austin beeindruckt mit einem breiten Sortiment an unterschiedlichen Seren,…