Die 9 besten Primer für Deinen makellosen Teint – 2018 Test und Ratgeber 

Primer Test

Primer sind essenziell für den ebenmäßigen Auftrag einer Foundation - das hat mittlerweile auch die Beauty-Industrie bemerkt. Jede Kosmetikmarke produziert sie mittlerweile und sowohl in Online-Shops oder der Drogerie sind Primer erhältlich. Man hat die Qual der Wahl. Um Dir ewiges Testen und nervige Enttäuschungen zu ersparen, haben wir die besten Primer für Dich herausgesucht. 

Die 9 besten Primer für Dich im Überblick - Primer Test

MANHATTAN Perfect und Protect Primer

Manhattan Perfect und Protect Primer
17 Bewertungen
Manhattan Perfect und Protect Primer
  • LSF 25
  • Protective Shield
  • Brightening-Effekt für ein strahlendenderes Hautbild

Ob in der Drogerie nebenan oder direkt nach Hause geliefert: Dieser Primer von MANHATTAN ist leicht zugänglich und ein super easy go to-Produkt. Er sorgt bereits nach dem Auftragen für einen Softening-Effekt und kann bei guter Haut deshalb sogar ohne Foundation getragen werden. Das Produkt enthält vielerlei Versprechen: Es wirkt als Protective Shield- bewahrt dich vor äußeren Einflüssen, Anti-Stress soll deine Haut vor Ausbrüchen bewahren und somit Pickeln vorbeugen. Besonders hervorzuheben ist die Integration eines SPF von 25, was Deine Haut vor vorzeitiger Alterung schützt. 

Anzeige

Auch interessant: Die besten Foundations im Test

Max Factor Facefinity All Day im Primer Test

Max Factor Facefinity All Day Primer
115 Bewertungen
Max Factor Facefinity All Day Primer
  • Flexi-Hold Technologie
  • Lichtschutzfaktor 20
  • seidige Textur


Die patentierte Flexi-Hold-Technologie ermöglicht eine verlängerte Tragedauer Deiner Foundation, indem es eine silikonhaltige Schicht bildet, welche die Farbpigmente wie einen Magneten anzieht - ein ebenmäßiges Hautbild wird geschaffen. Mikro-Partikel in der Formulierung absorbieren überschüssigen Talk, der sich über den Tag ansammelt. Deine Haut bleibt bis zu 12 Stunden mattiert. 

Die Integration eines Lichtschutzfaktors ist definitiv ein Argument, welches für diesen Primer spricht! 

Auf Amazon sind die Meinungen etwas gespalten. Positiv wird von vielen erwähnt, dass sich die Tragedauer des Make-ups tatsächlich verlängert hat. Wer kleine Fältchen und vergrößerte Poren in der T-Zone hat, kann hier allerdings enttäuscht werden, da diese Unebenheiten wohl nicht sehr gut aufgefüllt werden.

W7 Magic Face Primer

W7 Primer Magic Face Primer
73 Bewertungen
W7 Primer Magic Face Primer
  • Camera Ready Face Primer
  • Grundierung reduziert Fältchen
  • optimale Unterlage für jede Foundation

Für Freunde tierversuchsfreier Kosmetik ist dieser Foundation-Untergrund geeignet. Für einen angemessenen Preis erhältst du ein Produkt im Umfang von 30 ml. Auf der Verpackung findet sich die Bezeichnung „Camera Ready“ wieder, nicht ohne Grund - da kein SPF enthalten ist erhält man auf  Fotos keine grellen Flashbacks des Gesichts. Die silikonartige Paste lässt sich gut auf dem Gesicht einarbeiten und verteilen. Poren werden abgedeckt und man bleibt mit einer ebenen Basis für die spätere Make-up-Applikation zurück.

Das solltest Du auch lesen: Die besten Concealer im Test

L'Oréal Paris indefectible Primer

L'Oréal Paris indefectible Primer
49 Bewertungen
L'Oréal Paris indefectible Primer
  • Transparente Gel-Formel
  • kein Fetten
  • verlängerter Halt

Die Indefectible-Reihe von L'Oréal Paris hat sich bereits bei ihren angebotenen Drogerie-Foundations bewährt, wie wir in unserem Artikel der besten Drogerie Foundations bereits erwähnt haben. Die nicht komedogene Formulierung dieses Primers hilft eurer Haut über den Tag hinweg zu atmen, ohne dabei nachzufetten - ein Problem, das wir alle kennen. In einer handlichen Tube erhaltet ihr 35 ml des Produkts. 

Bei Amazon hat der Artikel durchweg gute Bewertungen erhalten. Ganz egal welche Foundation man danach aufträgt, die Anwenderinnen konnten bei allen eine verlängerte Haltbarkeit und verminderte Glanzbildung beobachten. Allerdings wurde ein SPF weggelassen.

ASTOR Skin Match Protect Primer

ASTOR Skin Match Protect Primer
43 Bewertungen
ASTOR Skin Match Protect Primer
  • lange Haltbarkeit für das Make-up
  • Leichte Formulierung
  • einfach kleine Unebenheiten überdecken

Eine verlängerte Haltbarkeit und verkleinerte Poren verspricht Astor mit dem Skin Match Protect Primer. Angereichert mit wertvollen Vitaminen wird eure Haut nicht nur ebenmäßig grundiert, sondern zusätzlich gepflegt. Der Primer ist leicht eingefärbt, in einem hellen rosa Ton - was bereits zuvor für sheer coverage sorgt. 


Ein Lichtschutzfaktor von 25 schützt eure Haut vor der Radiation der Sonne. 

Kleine Glitzerpartikel sollen für einen gesünder wirkenden Teint sorgen, das wird nicht jeden ansprechen. Wenn Du eine Vorliebe für Naturkosmetik hast, ist dieses Produkt ebenfalls nicht geeignet. 

Catrice Prime & Fine Pore Refining Anti-Shine Primer

Auch hier sollen die typischen Effekte einer Priming-Base erfüllt werden: Porenverkleinerung, Scheinreduzierung und eine längere Anhaftung des Make-ups. Die Formulierung ist ölfrei texturiert, was das zweite Versprechen attraktiv werden lässt. Auch hier erhältst du einen Umfang von 30 ml in einer Tube. 

In meinen Test konnte ich unterschiedliche Erfahrungen mit diesem Primer machen. Überzeugen konnte das Produkt bei vielen allerdings aufgrund des angenehm neutralen Duftes und dem silikonartigen Gefühl, das die Haut deutlich feiner hinterlässt als zuvor. 


MAYBELLINE Baby Skin Instant Pore Eraser

Ein Produkt, das Dir wahrscheinlich schon das ein oder andere mal durch einen Influencer auf Instagram und Co. begegnet ist. Das angebotene Produkt der Marke MAYBELLINE ist transparent, also direkt für die Applikation vor der Foundation geeignet. Durch eine leichte Formulierung verspricht Maybelline, die Haut atmen zu lassen. Der Primer lässt sich gut verteilen, die Haut wird bei vielen wirklich „Babyweich“. Die Poren werden tatsächlich etwas kleiner, das Make-up haftet spürbar besser auf der Haut.

Revlon PhotoReady Primer

Dies ist ein besonders vielversprechender Primer. Poren und feine Linien werden durch einen rosa eingefärbten Teint verfeinert. Minimale Chrompartikel reduzieren bei Lichteinfall deine Unebenheiten und geben deinem Gesicht einen leichten Glow. 

Wenn du eine sensible Haut besitzt solltest du zu diesem Primer greifen, die Zusammensetzung ist frei von Parabenen, Öl und Parfüm.

Benefit Teint the POREfessional Gesichtsemulsion

Im Gegensatz zu den anderen Produkten reiht sich der Porefessional Gesichtsprimer im höheren Preissegment ein. Dafür bekommst du jedoch auch jede Menge Qualität geboten: Wie kein oder nur wenige andere Primer auf dem Markt, wird die Haut den Tag über mattiert und bleibt smooth. Die Foundation bleibt genau dort, wo sie aufgetragen wurde. Ein All-time Klassiker und von unserer Seite eine absolute Empfehlung!  

Welcher ist der beste Primer beim Test von TotalBeauty?

Um den besten Primer ausfindig zu machen, zog die Redaktion von TotalBeauty den Promi-Visagisten und Firmengründer Napoleon Perdis zu Rate, welcher Zeit seines Lebens predigte „Not to prime is a crime“. Ohne Primer wird selbst die beste Foundation nicht ewig halten, deshalb muss vorher eine geeignete Grundlage geschaffen werden. 

Auch bei diesem Test vergibt TotalBeauty Ratings. Das höchste, sage und schreibe 10 von 10, bekam hierbei das Heir Atelier Ultimate Make up Prep. Die Anwenderinnen können nicht mehr ohne, der Primer erfüllt alle Kriterien die ein Primer erfüllen sollte. Dazu hält er eine erfrischende Duftnote inne, während des Auftrages. 

Die besten Primer im Test aus der Drogerie

Die Drogerie bietet bereits eine riesengroße Auswahl an Grundierungen. Viele der hier vorgestellten Primer könnt ihr bereits in der Drogerie erwerben. Besonders der L'Oréal Paris indefectible Primer und der Prime & Fine Pore Refining Anti-Shine Primer von Catrice sind empfehlenswerte Wahlen, welcher deiner Haut die perfekte Base verleihen.

Primer bei dm 

Jede Beauty-Marke bei dm hat einen Primer zu bieten, darunter zählen unter anderem auch P2, Balea und Alverde. 

Was ist ein Make-up Primer?

Ein Primer erlaubt einen ebenmäßigeren Auftrag der Foundation, er gleicht Poren und sogar feine Linien aus. Dafür enthalten die meisten den Inhaltsstoff Silikon, der oft auch unter dem Namen „Dimethicon“ unter der Inhaltsstoffliste zu finden ist. Glycerin in der Formulierung hilft dabei, dass die Foundation sich besser mit der Hautoberfläche verbindet und somit an Ort und Stelle bleibt. Ein Primer ist häufig in zwei verschiedenen Formen vorzufinden: Als Creme, welche in einer Tube enthalten ist oder in einem Tiegel, dort in mousse-artigen Konsistenz oder eher als Wachs, was oft bei einer Base für die Augenlieder der Fall ist.

Welche Farben solltet ihr bei einem guten Make-up Primer verwenden?

Verschieden eingefärbte Primer dienen unterschiedlichen Zwecken und Hauttypen. Wir erklären euch, wofür welche Farbe geeignet ist.

Am häufigen denkt man dabei an die Farbe Grün. Diese dient dafür, Hautrötungen auszugleichen. Wer also von Übermäßigen Verfärbungen geplagt ist, wie es bei der Hautkrankheit Rosacea oder Akne oft der Fall ist, der sollte zu einer grün colorierten Base greifen. 

Die Farbe Lila kann gelblich verfärbte Haut kaschieren und vor der Make-up Applikation ausgleichen.

Rosa eingefärbte Primer, wie bei ein paar Produkten, die wir weiter oben vorgestellt haben, sind oft zusammen mit lichtreflektierenden Mikropartikeln formuliert. Sie schenken der Haut einen rosigen, schimmernden Teint und können daher auch allein getragen werde. Natürlich dann mit weniger Deckkraft. 

Peach/Orangefarbene Primer wirken komplementär gegenüber lilastichigen Verfärbungen. Das bedeutet also bei sichtbaren Venen, als auch Augenringen ist diese Grundierung geeignet. 

Ist ein Primer gut für die Haut? 

Als skincare kann man Primer nicht bezeichnen, da sie oftmals nur temporäre Effekte bieten - welche wir ja bereits schon vorgestellt haben. Langfristig kann deine Haut jedoch von jenen Produkten profitieren, welche Anti-Oxidantian und einen SPF beinhalten - der ideale Anti Aging Effekt. Da die meisten Primer zudem nicht komedogen sind, also keine Öle enthalten, brauchst du dir keine Sorgen machen, dass Deine Haut ausbricht. 

Weiterführende Informationen:

- Primer Test von TotalBeauty

Die 9 besten Primer für Deinen makellosen Teint – 2018 Test und Ratgeber 
5 (100%) 2 Stimme[n]

Autor: Fiona

Ich bin Fiona und stelle euch Beauty Produkte aus dem Bereich Skincare vor.