Spätestens seit Cara Delevingne sind ausdrucksstarke Augenbrauen wieder salonfähig. Natürlich und voll ist der Trend für die Brauen, die unserem Gesicht den Rahmen geben. Da Augenbrauen den Gesichtsausdruck komplett verändern können, ist es wichtig, sie richtig zu formen und zur Geltung zu bringen. Mit einem Augenbrauenstift kann man die Brauen perfekt definieren, die Brauenform korrigieren und die Augenbrauen nachziehen, um ihnen mehr Ausdruck zu geben. Bevor man damit los startet, sollte man die perfekte Form seiner Augenbrauen gefunden haben.

Augenbrauenstift Test

Augenbrauenstift Test 2017 – Die besten Augenbrauenstifte im Vergleich

Wie das am besten funktioniert, erklären wir euch ein wenig weiter unten im Text, nach unserem großen Augenbrauenstift Test. Außerdem ist es wichtig, zur richtigen Farbe zu greifen, die mit der natürlichen Farbe der Brauen möglichst übereinstimmen und auch die Augenfarbe gut zur Geltung bringen sollte. Auch hierzu erfahrt ihr noch mehr, jetzt stellen wir euch wieder unsere 5 Top-Produkte, diesmal aus dem Segment der Augenbrauenstifte, vor.

Augenbrauenstift Testsieger: Maybelline New York Brow Satin Duo

Maybelline New York Brow Satin Duo

  • Kombination aus Wachsstift und Puder
  • in 3 Farbtönen erhältlich
  • für natürlich volle Augenbrauen

Das Brow Satin Duo Augenbrauenstift von Maybelline sorgt in 2 Anwendungsschritten für perfekte Augenbrauen – zu schmal, lückenhaft und durcheinander war gestern. Zuerst wird die Brauenkontur mit dem Wachsstift betont. Der Stift hat eine herausdrehbare Mine, so entfällt das lästige Anspitzen vor der Anwendung, das ist auch praktisch für unterwegs. Der Pinselapplikator verteilt anschließend matten Puder in den Lücken und verblendet die aufgemalten Striche. Das Ergebnis wirkt nicht balkenhaft oder angemalt. Auch Anfängerinnen beim „Augenbrauenstyling“ kommen mit dem Brow Satin Duo sicher gut zurecht. Bei sehr schmalen Augenbrauen muss man mit dem Puderapplikator ein bisschen achtgeben, damit man nicht über die Kontur hinausmalt. Dieser Augenbrauenstift ist wirklich für jede Frau geeignet und zu einem fairen Preis zu haben. Grund genug, dass er unser Testsieger wurde!

Augenbrauenstift Preis-Leistungs-Sieger: Manhattan Eyebrow Pen 93D

Manhattan Eyebrow Pen 93D

  • besonders feine Mine
  • in 3 Farbtönen erhältlich
  • gute Deckkraft

Der Augenbrauenstift von Manhattan ist ein Klassiker, wenn es um das Betonen von Augenbrauen geht. Er lässt die Augenbrauen um einiges voller wirken, was einen ausdrucksstärkeren Blick zur Folge hat. Der Auftrag ist einfach und unkompliziert, die Mine ist eher härter. Fans von sehr cremigen Stiften werden davon nur mäßig begeistert sein. Die Haltbarkeit ist bombenfest, der Eyebrow Pen von Manhattan übersteht auch einen Gang ins Fitnessstudio ohne zu verschmieren. Auch bei diesem Produkt gibt es eine Nuance speziell für helle und blonde Augenbrauen. Der Stift ist einfach zum Anspitzen, was man auch vor jeder Anwendung machen sollte. Und weil der Eyebrow Pen von Manhattan alle Herstellerversprechen einhält und dabei auch wirklich günstig ist, haben wir hiermit den Preis-Leistungs-Sieger festgestellt!

Augenbrauenstift Test: Max Factor Augenbrauenstift

Max Factor Augenbrauenstift

  • für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträgerinnen geeignet
  • in 3 Farbtönen erhältlich
  • für perfekt definierte Augenbrauen

Dieser Augenbrauenstift von Max Factor punktet mit einer Mine, die zwar sanft, aber doch fest genug im Auftrag ist. Der Stift lässt sich problemlos wieder anspitzen (aber verwendet dazu bitte keinen Bleistiftspitzer, sondern einen speziellen Spitzer für Kosmetikstifte). Die Farbe „grey“ eignet sich auch für aschblonde Augenbrauen, denn braun und schwarz wirken zu dieser Haar- und Brauenfarbe meist zu hart. Auch für das Auffüllen und Ausgleichen von Lücken eignet sich der Max Factor-Augenbrauenstift perfekt, und das Ergebnis wirkt sehr natürlich. Ein weiterer Pluspunkt ist die hervorragende Verträglichkeit, der Stift kann guten Gewissens auch Frauen mit empfindlicher Augenpartie und Kontaktlinsenträgerinnen empfohlen werden. Die Haltbarkeit bei normaler bis trockener Haut ist den ganzen Tag über gegeben, als wasserfest wird der Stift nicht bezeichnet.

Maybelline New York Augenbrauenstift Master Shape Brow Pencil im Test

Maybelline New York Augenbrauenstift Master Shape Brow

  • vereint Stift und Bürste
  • in 3 Farbtönen erhältlich
  • auffallend natürliche Definition der Augenbrauen

Da die Augenbrauenhärchen eigentlich vor dem Auftrag eines Augenbrauenstiftes immer in Form gebürstet werden sollen, ist es natürlich praktisch, dass der Master Shape Brow Pencil von Maybelline gleich 2 in 1 bietet. Mit der praktischen Bürste werden die Brauen in Wuchsrichtung in Form gebracht, anschließend sollten feine Striche in die Brauenlücken gesetzt werden, damit das Ergebnis natürlich wirkt. Der Master Shape Brow Pencil ist sehr cremig und ergiebig im Auftrag und nicht die erste Wahl, wenn jemand nur winzige Lücken auffüllen möchte. Auch dieser Stift ist für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträgerinnen gut geeignet. Die Haltbarkeit ist ausgezeichnet, nur mit Wasser lässt er sich nicht komplett abschminken, mit einem Waschgel jedoch restlos.

Augenbrauenstift Test: Sans Soucis Augenbrauenstift

Sans Soucis Augenbrauenstift

  • mit inkludiertem Spiralbürstchen
  • in 3 Farbtönen erhältlich
  • besonders hautverträgliche Inhaltsstoffe

Falls der Augenbrauenstift ein wenig hochwertiger sein soll, empfehlen wir den Stift der Marke Sans Soucis mit dem integrierten Bürstchen am Stiftende. Dieser ist von der Formulierung wiederum ein wenig weicher und cremiger, nach dem Bürsten reichen ein paar feine Striche und danach noch einmal über die Augenbrauen bürsten zum Verblenden und Form geben. Wenn man vor dem Auftrag eines Brauenstiftes seine Augenbrauen bürstet, bleiben keine Lücken unbemerkt. Das Ergebnis wirkt präzise und natürlich. Die Marke Sans Soucis achtet besonders auf die Inhaltsstoffe, über 70 % sind natürlichen Ursprungs, was für allergiegeplagte Haut natürlich positiv ist. Die Haltbarkeit über den Tag ist auch hier definitiv gegeben, es gibt kein Abfärben oder Verwischen. Mit ein wenig Waschgel ist der Sans Soucis Augenbrauenstift im Nu entfernt.

Wie finde ich meine perfekte Augenbrauenform?

Verwendet den Augenbrauenstift als Lineal. Am Nasenflügel wird er angelegt, am inneren Augenwinkel vorbei nach oben geführt, hier ist der Ausgangspunkt der Braue. Danach misst man den höchsten Punkt der Braue, vom Nasenflügel über die Pupille nach oben. Den Endpunkt bildet die Linie vom Nasenflügel über den äußeren Augenwinkel. Überstehende Härchen sollten in Wuchsrichtung mit der Pinzette entfernt werden. Ihr könnt auch eigene Augenbrauenschablonen verwenden, die es in Drogerie und Internet zu kaufen gibt. Im Zweifelsfall lasst das erste Mal einen Profi eures Vertrauens an eure Augenbrauen und zupft nachwachsende Härchen alle paar Tage aus.

Welche Farbe passt zu meinen Augen?

Blaue Augen wirken mit schwarzen Brauen ziemlich hart, ein helleres Braun lässt sie strahlen.
Für grüne Augen gilt dasselbe, perfekt wäre hier ein Braun mit einem leichten Oliveinschlag.
Braune Augen wirken am besten mit einem dunkelbraunen Augenbrauenstift.

Wie setze ich den Augenbrauenstift richtig ein?

Malt die Brauen nicht großflächig aus oder umrandet sie, das wirkt vollkommen künstlich. Am besten bürstet ihr die Brauen zuerst in Form, stellt fest, ob Lücken auszubessern sind, und setzt dann mit dem Stift einzelne kleine Striche zwischen die Brauenhärchen. Und wenn ihr mit dem Ergebnis des Augenbrauenstiftes trotzdem unzufrieden seid, probiert doch mal Augenbrauenpuder aus!

Folgende Testberichte könnten euch auch interessieren:

Concealer Test
Puder Test
Rouge Test

Die besten Augenbrauenstifte – 2017 Test und Ratgeber
Bewerte diesen Beitrag!

Weitere Beiträge anzeigen, die Dir gefallen werden aus der Rubrik Augen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schau Dir das auch an!

Die 8 besten künstlichen Wimpern für einen voluminösen Look – 2017 Test und Ratgeber

Die Augen sind eines der stärksten und auffälligen Features in unserem Gesicht. Dabei gibt…