Die 8 besten Foundations für trockene Haut im Test 2019

Foundation trockene Haut

Bei der Auswahl der besten Foundation für trockene Haut ist es wichtig, dass du nach einem Produkt suchst, das eine gute Abdeckung bietet und außerdem möglichst viel Feuchtigkeit spendet.

Da trockene Haut sehr schuppig sein kann, solltest du auf Make-up zurückgreifen, das nicht nur die notwendige Feuchtigkeitsversorgung der Haut sicherstellt. Das Absetzen der Foundation in den feinen Linien der Haut sollte ebenfalls nicht zu sehen sein, da dies den Look älter und trockener aussehen lässt.

Hier haben wir dir die 8 besten Foundations für trockene Haut zusammengestellt, die die Unebenheiten überdecken und für ein tolles Finish sorgen werden.

Und denke bitte daran: Trage vor der Anwendung der Foundation eine gute Feuchtigkeitscreme auf das Gesicht auf!

Top-Liste: Die 8 besten Foundations für trockene Haut

1. Maybelline Dream Matte Mousse Foundation

Diese cremige Mousse-Foundation von Maybelline – der Drogerie-Marke schlechthin – fügt sind nahtlos in die Haut ein und sorgt für ein wunderschönes Finish. Dank der Polymersilikon-Technologie ist außerdem dafür gesorgt, dass die Haut nicht mehr austrocknet und dennoch einen natürlichen Glow erhält. Da die Maybelline Dream Matte Mousse Foundation auch für viele verschiedene Hauttöne zur Verfügung steht, solltest du kein Problem damit haben die passende Variante zu finden.


2. Clinique CC Creme- Moisture Surge SPF30

Diese getönte CC Creme ist zwar keine normale Foundation. Dennoch eignet sich das Make-up von Clinique wirklich optimal bei trockener Haut. Clinique legt nämlich einen besonders großen Wert auf die maximale Feuchtigkeitsversorgung der Haut. In Kombination mit der smarten Farbkorrektechnologie von Clinique kannst du effektiv Hautrötungen oder Ähnliches kaschieren.

3. Max Factor Skin Luminizer Foundation

Für eine strahlend schöne Haut mit einem sehr natürlich wirkenden Glow ist diese Foundation für trockene Haut der Marke Max Factor zu empfehlen. Max Factor setzt hierbei auf die innovative Swirl-Formulierung, wodurch mit einem makellosen Finish gerechnet werden kann. Dank der hautpflegenden Eigenschaften, die die Max Factor Skin Luminizer Miracle Foundation sicherstellt, kannst du also von noch einem weiteren Vorteil profitieren. Um für einen verbesserten Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu sorgen, ist in dieser Foundation Glycerin enthalten, das ebenfalls einen Extra-Frischekick garantiert!

4. Rimmel Lasting Finish 25 Hour Foundation

Rimmel London bietet mit der Lasting Finish 25 Hour Foundation ein besonders hochwertiges Make-up, das eine gute Abdeckung bietet und sorgt gut für trockene Haut geeignet ist. Auch die zur Auswahl bereitstehenden Farbtöne dieser Foundation wurden optimal umgesetzt, sodass du für deinen passenden Hautton ein perfekt abgestimmtes Make-up von dieser Brand bekommen wirst!


5. Bourjois Healthy Mix Serum Foundation

Mit einer reichhaltigen Vitamin-Frucht-Formulierung entwickelt, zeichnet sich die Bourjois Healthy Mix Serum Foundation mit zahlreichen positiven Eigenschaften für die Haut aus. Die Deckkraft bewegt sich ebenfalls auf einem sehr guten Niveau, wobei der typische Glow im Vergleich zu den anderen Foundations aus dieser Liste besonders auffällt. Obendrauf kannst du dich hierbei noch auf einen besonderen blumigen Frühlingsduft freuen!

6. bareMinerals Complexion Rescue Tinted Hydrating Gel

Diese Foundation der Makre bareMinerals kombiniert klassisches Make-up mit einer Hautpflege und stellt damit ein gutes 2-in-1-Produkt mit vielen Vorteilen dar. Die Formulierung dieser Must-Have-Foundation setzt sich zum Beispiel aus diversen feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Inhaltsstoffen zusammen, wie Glycerin und Bestandteilen aus der Kokusnuss. Die Deckkraft kann als gut bezeichnet werden. Falls du nach einer Foundation für trockene Haut suchst, die viel Feuchtigkeit spendet, so machst du hiermit keinen Fehler!

7. Revlon Nearly Naked Make-Up

Diese Revlon Foundation ist besonders haltbar und die Farbauswahl kann sich wirklich sehen lassen. Ein natürlicher Glow wird außerdem von vielen Mak-up-Artists bestätigt. In Kombination mit einem makellosen Look profitierst du bei dieser Foundation aus dem Hause Revlon ebenfalls von einem wunderschönen Satin-Finish! Für das Full-Coverage bist du hiermit sehr gut ausgestattet!

8. Giorgio Armani Luminous Silk Foundation

Aus dem High-End-Bereich möchten wir dir gerne noch eine weitere empfehlenswerte Foundation für trockene Haut näher vorstellen, nämlich die Giorgio Armani Luminous Silk Foundation. Dieses Make-up verwandelt deine Haut mit einem natürlichen Skin-Glow auf eine besonders natürliche Art und Weise. Gerade Frauen, die bereits mit Falten und sichtbaren feinen Linien zu kämpfen haben, profitieren hiermit von einer Foundation, die für einen jugendlichen Look sorgen kann. Dies bestätigt unter anderem die Promi-Visagistin Carola Gonzalez gegenüber Byrdie.

Weitere Details rund um Foundation

Foundation ist ein flüssiges Make-up oder Puder, das auf das Gesicht aufgetragen wird, um eine gleichmäßige, einheitliche Farbe des Teints zu schaffen, Hautprobleme zu kaschieren und manchmal auch, um den natürlichen Hautton zu verändern. Einige Foundations fungieren auch als Feuchtigkeitsspender, Sonnenschutz oder als Basisschicht für komplexere Kosmetika. Auf den Körper aufgetragene Grundierungen werden im Allgemeinen als “Bodypainting” oder “Body Make-up” bezeichnet.

Geschichte

Die Verwendung von Kosmetika zur Verbesserung des Teints reicht bis in die Antike zurück. “Gesichtsbemalung” wird im Alten Testament erwähnt. Die alten Ägypter benutzten eine Grundierung. 200 v. Chr. trugen griechische Frauen im Altertum Bleiweißpulver und Kreide auf, um ihre Haut aufzuhellen. Es galt als modern, dass griechische Frauen einen hellen Teint hatten. Auch römische Frauen bevorzugten einen hellen Teint. Wohlhabende Römer bevorzugten weiße Bleipaste, die zu Entstellungen und Tod führen konnte. Auch Männer trugen Make-up, um ihren Hautton aufzuhellen; sie benutzten dazu Bleiweißpulver, Kreide und Cremes. Die Creme wurde aus tierischem Fett, Stärke und Zinnoxid hergestellt. Das Fett wurde aus Tierkadavern gewonnen und erhitzt, um die Farbe zu entfernen. Zinnoxid wurde durch Erhitzen von Zinnmetall unter freiem Himmel hergestellt. Das tierische Fett sorgte für eine glatte Textur, während das Zinnoxid dem Rahm Farbe verlieh. Das Fett wurde aus Tierkadavern gewonnen und erhitzt, um die Farbe zu entfernen.

Während des gesamten Mittelalters galt es in Europa als modisch, dass Frauen eine blasse Haut haben, da gebräunte Haut mit der Arbeit im Freien in Verbindung gebracht wurde, und daher die Assoziation von blasser Haut mit Wohlstand. Während der italienischen Renaissance trugen viele Frauen wasserlösliche Bleifarbe auf ihr Gesicht auf. Während des gesamten 17. Jahrhunderts und der elisabethanischen Ära trugen Frauen Ceruse, eine tödliche Mischung aus Essig und Bleiweiß. Sie trugen auch Eiweiß auf ihre Gesichter auf, um einen glänzenden Teint zu erhalten. Viele Männer und Frauen starben daran, dass sie Make-up auf Bleibasis trugen.

Im 18. Jahrhundert machte Ludwig XV. es für Männer modern, Schminke auf Bleibasis zu tragen. Theaterschauspieler trugen schwere weiße Unterlage.

Im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert trugen viktorianische Frauen wenig oder gar kein Make-up. Königin Victoria verabscheute Make-up und war der Ansicht, dass es nur für Prostituierte angemessen sei, Make-up zu tragen. Es war nur für Schauspieler oder Schauspielerinnen akzeptabel, Make-up zu tragen. Im späten 19. Jahrhundert trugen Frauen eine Bleichmittelmischung aus Zinkoxid, Quecksilber, Blei, Silbernitrat und Säuren auf. Einige Frauen blieben der Sonne fern, aßen Kreide und tranken Jod, um die Weiße zu erreichen.

Farbe

Farbe kann durch einen Namen, eine Zahl, einen Buchstaben oder eine beliebige Kombination dieser drei Elemente identifiziert werden. Im Gegensatz zu den Systemen, die in der Modeindustrie verwendet werden, sind die Namen kommerzieller Kosmetikprodukte jedoch nicht standardisiert. Wenn ein Visagist eine “Medium Beige”-Farbreihe wünscht, kann das Ergebnis von Marke zu Marke und manchmal auch innerhalb einer Marke über verschiedene Formeln drastisch variieren. Kosmetikunternehmen können ihre Formulierungen auch jederzeit bearbeiten und anpassen, was dazu führt, dass die Farbtöne “Medium Beige”, die ein Verbraucher seit Jahren trägt, ohne vorherige Ankündigung einen leicht veränderten Farbton oder eine andere Farbe annimmt.

Klassifizierung der Farbe

Kosmetikfirmen klassifizieren ihre Grundierungen Warm, Neutral, Olive oder Cool auf der Grundlage der Übereinstimmung mit dem Hautton des Trägers. Eine Handvoll professioneller Linien, wie M.A.C. und Max Factor, tun das Gegenteil, indem sie ihre Farbtöne so benennen, dass sie den natürlichen Hautton des Trägers “auslöschen”, damit sie in den aufgetragenen Bereichen nicht übermäßig warm/kalt werden. Bei einigen professionellen Linien würden Anwender mit einer warmen Haut eine kühle Grundierung wählen, und kühle Haut würde eine warme Grundierung tragen. Der Unterschied in der Benennung ist nicht auf unterschiedliche Definitionen von warm und kühl auf dem Farbkreis zurückzuführen.

Farbtonbereich

Ein weiteres Problem, das bei der Suche nach einem Grundfarbton auftreten kann, ist die Unfähigkeit, einen Farbton zu finden, der zum Träger passt. Dies kann daran liegen, dass der potenzielle Anwender den Unterton seiner Haut nicht erkennen kann, aber es kann auch daran liegen, dass die verfügbaren Produkte nicht hell oder dunkel genug sind, um den Hautton des Anwenders richtig zu treffen. Einige Beispiele für Marken mit einem breiten Farbspektrum sind Fenty Beauty, Bobbi Brown, Maybelline, Nars und Make-up Forever. Beim Wechsel von Marke zu Marke müssen die Verbraucher auf ähnliche Farbnamen für verschiedene Farben achten. Es wurde angemerkt, dass Kosmetikmarken wie Tarte, Beauty Blender, Yves Saint Laurent und It Cosmetics nur begrenzte Farbtonpaletten haben – was es für Personen mit dunklen Hauttönen oft schwierig macht, einen passenden Farbton zu finden. Das Time Magazine würdigte die 40 Farbtöne umfassende Foundation-Serie von Fenty Beauty, die “für Frauen aller Hautfarben und -untertöne gemacht ist”, dafür, dass sie diese Probleme angeht, indem sie auf ihre Liste der 25 besten Erfindungen des Jahres 2017 gesetzt wurde. Die Verwendung von Farbkorrekturprodukten kann auch dazu beitragen, Verfärbungen zu reduzieren.

Weiterführende Informationen und Quellen:

  • https://www.goodhousekeeping.com/uk/fashion-beauty/make-up-advice/a566198/best-foundation-for-dry-skin-patchy-flaky-hydrating/
  • https://www.byrdie.com/best-foundation-for-dry-skin

Letzte Aktualisierung der angezeigten Preise am 31.10.2020

1 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das wird Dir auch gefallen