Das Geheimrezept der Stars, das gegen Falten wirken soll, ist Biotulin. Kate Middleton, Michelle Obama sowie Madonna und sogar Leonardo DiCaprio, Karl Lagerfeld und Heiner Lauterbach setzen auf das Bio-Botox-Gel, das auch als Supreme Skin Gel bekannt ist. Doch wirkt dieses Zaubergel wirklich und handelt es sich tatsächlich um eine gute Alternative zum klassischen Botox, das unter die Haut gespritzt werden muss? Ich habe Antworten zu all diesen Fragen und berichte ebenfalls von meinem eigenen Biotulin Test sowie von Erfahrungen anderer Anwender, die das Gel auch verwendet haben.

Was ist Biotulin denn eigentlich genau?

Bei Biotulin handelt es sich um ein Bio-Botox-Gel, das im Vergleich zum klassischen Botox nicht gespritzt wird und sich vorrangig aus Hyaluronsäure und weiteren Inhaltsstoffen zusammensetzt. Das Gel muss lediglich auf der Haut aufgetragen werden, wobei eine Behandlung mit einem Dermaroller zu empfehlen ist. Daraufhin verschwinden die Falten dann wie von Zauberhand. Hierbei muss beachtet werden, dass lediglich die Mimikfalten nach der Anwendung nicht mehr zu sehen sein sollen. Große und tiefe Falten können hingegen nicht mit Biotulin kaschiert werden. Für insgesamt 24 Stunden lang soll dieser Effekt anhalten, wie der Hersteller angibt. 

Biotulin Supreme Skin Gel

  • 15 ml
  • Einfacher anzuwenden
  • Entfernt kleine Falten in weniger als einer Stunde
  • Bei vielen Stars und Promis im Einsatz

Biotulin im Test - Sind die Falten nach der Anwendung wirklich nicht mehr zu sehen?

In meinem Praxistest mit dem Biotulin Gel konnte ich bereits kurze Zeit nach der Anwendung feststellen, dass die Muskulatur der Haut sehr entspannt war. Dies hängt wohl mit dem enthaltenen Spilanthol zusammen, das ein Lokalanäthetikum darstellt. Die vom Hersteller angepriesene Sofortwirkung kann ich nicht bestätigen. Allerdings habe ich Biotulin zunächst für insgesamt 7 Tage lang angewendet, woraufhin sich dann eine Veränderung der Falten im Gesicht zeigen konnte, was mich wirklich überraschte. 

Meine kleinen Fältchen auf der Stirn waren dann kaum mehr zu sehen. Allgemein kann ich auch bestätigen, dass die Haut ein wenig straffer wirkt. Mit einer klassischen Botox-Behandlung ist das Auftragen der Creme Biotulin natürlich nicht vergleichbar, aber das habe ich auch nicht erwartet. Dennoch ein gutes Ergebnis für diesen recht geringen Aufwand

Bei den tiefen Falten waren kaum Verbesserungen sichtbar. Falls Du jedoch mit vielen kleinen Fältchen im Gesicht zu kämpfen hast, dann stellt Biotulin ein gutes Hilfsmittel dar. 

Wie fallen die Erfahrungen mit Biotulin von anderen Anwendern aus?

Ich habe mir die offizielle Webseite des Herstellers Biotulin angeschaut und mich hier in das Menü der Erfahrungsberichte geklickt. Die Bewertungen fallen hier durchweg positiv aus, was auch nicht sonderlich überraschend ist, da es sich um die Hersteller-Webseite dreht. Bei Amazon sieht es hingegen ein wenig anders und echter aus. Hier sind längst nicht alle Anwender vollends begeistert von dem Biotulin Botox-Gel

Eine Anwenderin bestätigt meine Erfahrungen, indem sie schreibt, dass das Biotulin Gel sehr schnell in die Haut einzieht und die kleinen Fältchen gut beseitigt. Eine geringe Verbesserung vom allgemeinen Hautbild konnte bei ihr ebenso erzielt werden. Du solltest Dir bei der Anschaffung von Biotulin immer darüber im Klaren sein, dass es „nur“ ein Gel ist und Botox-ähnliche Effekte wohl kaum feststellbar sein werden. In einem weiteren Erfahrungsbericht zu Biotulin konnte ich auch eine gute Zusammenfassung lesen, die ich bestätigen kann. „Biotulin ist ganz gut, wenn man wenig Falten hat und diese beseitigen möchte.“ Dies kann man durchaus so unterstreichen!

Vorher-Nachher-Bilder nach der Biotulin-Anwendung vom Bio-Botox-Gel 

Hier findest Du ein paar Vorher-Nachher-Bilder, die Anwender nach dem Auftragen vom Bio-Botox-Gel erstellt haben. 

Die Verpackung vom Biotulin Bio-Botox-Gel

Wenn Du Dir das Bio-Botox-Gel Biotulin nach Hause bestellst, dann wird es in einem schönen Beutel verschickt. Außerdem gibt es noch ein kleines Prospekt mit dazu, das einige wichtige Details zur richtigen Anwendung beinhaltet. 

Wie muss das Biotulin Gel richtig angewendet werden?

Um den besten Effekt erzielen zu können, habe ich meinen Dermaroller verwendet, bevor ich das Biotulin-Gel aufgetragen habe. Das Gel kann somit viel besser in die Haut einziehen. Falls Du Dich auch für einen Dermaroller interessierst, dann findest Du hier auf Stylecollect einen umfangreichen Ratgeber-Beitrag mit allen Tipps zur richtigen Anwendung von diesem Beauty-Produkt. Dies ist natürlich nur bei der Anwendung von Biotulin im Gesicht zu empfehlen. 

Das Gel wird auf die zu behandelnden Hautpartien aufgetragen, also zum Beispiel auf das Dekolleté, in das Gesicht oder auf den Hals. Achte bitte darauf, dass Du das Gel gut einmassierst. Je 1x morgens und abends sollte das Biotulin aufgetragen werden. Dies muss auch vor der Anwendung einer weiteren Gesichtspflege oder auch Make-up erfolgen. 1-2 Pumpstöße reichen auch vollkommen aus, um das Gesicht zu bearbeiten. Allgemein ist Biotulin sehr ergiebig, was mich positiv überraschte. Wie der Hersteller angibt, reicht ein Spender Biotulin mit einem Inhalt von 15 ml für insgesamt 50 Anwendungen. Allgemein ist es zu empfehlen, dass die konstante und regelmäßige Anwendung von Biotulin beachtet werden sollte, um die besten Resultate erzielen zu können. 

Biotulin Supreme Skin Gel

  • 15 ml
  • Einfacher anzuwenden
  • Entfernt kleine Falten in weniger als einer Stunde
  • Bei vielen Stars und Promis im Einsatz

Alle Details zu den Inhaltsstoffen von Biotulin 

In dem Beauty-Produkt Biotulin sind die Inhaltsstoffe Spilanthol, Silberhaargras-Extrakt sowie Hyaluronsäure enthalten. Das angesprochene Spilanthol stellt ein Lokalanäthetikum dar. Das Silberhaargras-Extrakt versorgt die Haut mit ausreichender Feuchtigkeit und die Hyaluronsäure polstert die Falten auf der Haut auf. Außerdem schützt die Hyaluronsäure noch vor der Alterung der Zellen und gilt demnach als Anti-Aging-Mittel

Lese-Tipp: Schau Dir meinen Hyaluron Serum Test an

Biotulin und das normale Botox im Vergleich 

Biotulin und das klassische Botox kann man im Grunde nur schwer miteinander vergleichen. Schließlich muss das Biotulin Gel nur auf der Haut aufgetragen werden. Botox wird hingegen unter die Haut gespritzt und hat demnach auch deutlich sichtbarere Effekte. Biotulin ist zudem frei verkäuflich erhältlich und bietet örtlich leicht betäubende Eigenschaften für die Haut. Allgemein kann Biotulin auch gar nicht so tief in die Haut eindringen, weshalb der Vergleich beider Methoden wie angesprochen hinkt. Dies bestätigen auch Hautärzte. 

Bei einer Botox-Anwendung bleibt der Effekt zudem für bis zu vier Monate lang bestehen. Danach muss eine erneute Faltenunterspritzung eingeleitet werden. Eine solche Behandlung kostet je nach Form und Arzt bis zu 400 € und muss stets wiederholt werden. 

Biotulin

Wo gibt es das Biotulin Gel zu kaufen? Ist es in der Apotheke erhältlich? 

Wenn Du Dir Biotulin bestellen möchtest, dann kannst Du dies schnell, einfach und sicher bei Amazon erledigen. Hier ist das Botox-Gel nämlich zu einem guten Preis erhältlich. Wie bei Amazon üblich, profitierst Du hier mit einer schnellen Lieferung, sodass Du dein Wundermittel wenige Tage nach der Bestellung erhalten wirst. 

In der Drogerie dm ist Biotulin nicht erhältlich. In der normalen Apotheke bekommst Du das Kosmetikum Biotulin auch nicht. 

Deine Erfahrungen mit Biotulin? Schreib einen Kommentar!

Falls Du auch schon Biotulin verwendet hast, so schreibe doch einen Kommentar mit Deinem Erfahrungsbericht. Scrolle hierzu weiter nach unten und hilf somit den vielen anderen Lesern von Stylecollect. 

Weitere Beiträge anzeigen, die Dir gefallen werden aus der Rubrik Hautpflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schau Dir das auch an!

16 Tipps für eine natürlich schöne Haut, die Dir wirklich helfen werden!

Um eine makellose, pickel- und aknefreie Haut zu bekommen, sollte ein großer Wert auf die …